Walter Bachmann Tischlerei

 

Walter Bachmann Tischlerei
Im Gegensatz zu den Zünften, die auf Stadtebene lokal organisiert waren, überschritten die Vereinigungen der Tischlergesellen diesen engen Rahmen und agierten bei Auseinandersetzungen um Lohn, Arbeitsbedingungen und Fragen der Standesehre mit der Unterstützung ihrer überregionalen Mobilisierungsmöglichkeiten. Kampfmittel waren Streiks in der Form des Auszuges aus der Stadt, vor allem aber „Verrufe“, Schimpfbriefe, die die Betroffenen sozial isolierten und ökonomisch schädigten, indem sie diese zum Beispiel von der Versorgung mit neuen Arbeitskräften abschnitten. Vor allem im 18. Jahrhundert eskalierten die Auseinandersetzungen zwischen den Meistern und Gesellen des Tischlerhandwerks in zahlreichen Zwischenfällen, die zum Teil heftige Ausmaße annahmen.[5] 1793 setzte zum Beispiel der preußische König Militär ein, um eine Ruhestörung aus der Welt zu schaffen.

Wormersdorfer Straße 30
53359 Rheinbach
Telefon 02225 / 91 23 37
Fax 02225 / 91 23 39

Webseite des Anbieters E-Mail des Anbieters

 
 
Kontakt aufnehmen
Ihre Nachricht wird an Anbieter geschickt
* sind Pflichtfelder